Sonntag, 31. Juli 2016

Absetzen von der Mutter Stute - Trauma oder der nächste Wachstumsschritt?

Manchmal erlebe ich bei kleinen Aufstellungen besonders tiefgreifende Momente.

Mein "Kleinster" stand kürzlich drei Tage hintereinander schweißgebadet auf der Wiese. Die Bremsen und Fliegen waren seit wenigen Tagen in einer Vielzahl vorhanden. Er versuchte davor weg zu rennen. Ganz klar, je mehr er rannte, umso verschwitzter war er, umso größer wurde die Schar der Viecher.

Erstmal holte ich meine kleine Herde die nächsten Tagen bis spät abends in den Stall. Aber dies konnte auf Dauer nicht die Lösung sein, manchmal habe ich soviele Praxistermine, dass ich froh bin, wenn sie einfach draußen bleiben können.

Schnell kam die Überlegung: Kann ich ihm mit einer Aufstellung helfen, seinen Stress zu lösen? Welches homöopathische Mittel könnte ihn dabei unterstützen, nicht ganz so attraktiv für die Bremsen/ Fliegen zu sein, sich entspannter zu verhalten, damit er nicht schwitzt??


Ich habe hier an meinem Schreibtisch die Holzfiguren für meine Aufstellungs/ Beratungsarbeit am Telefon stehen. Diese benutze ich vor allem, wenn ich mal kurz was "anschauen" will.

Ich stellte auf:

1. Figur (blaue Frau) - stellvertr. für mich
2. Figur (grüner Mann) - stellvertr. für mein Pferd
3. Figur (rote Frau) - für die Bremsen/ Fliegen (Was lösen sie in ihm aus? Was für ein Thema macht ihn so verrückt, stresst ihn so?)




Zuerst fühlte ich mich in die blaue Frau ein. Ich schaute die rote Figur an, starrte sie fast an. Mir kam keine wirklich Idee - Ich war ratlos.

Ich fühlte in die grüne Figur (mein Pferd). Ich fühlte mich wahnsinnig bedrängt von den Krabbeltieren.
Ich fühlte einen stechenden Schmerz, am ganzen Körper, besonders im Herzbereich. Ich wollte einfach nur vor dem stechenden Schmerz weg rennen!!!!!!! Es tat soooooo weh!!!!




Dann berührte ich die rote Figur und schaute in die gedachte Blickrichtung. Mein Blick fiel zuerst kurz auf die Grüne Figur, dann aber über deren Kopf hinweg.... Dem Blick direkt folgend, schaute ich auf einen Brief, der dort an meiner Pinnwand hing...





Es war wie ein Schlag. Es traf mich emotional so sehr, dass ich mich erst einmal setzen musste!! Wie konnte das sein??
 
Während ich dann auf meinem Schreibtischstuhl saß, atmete ich erst einmal tiefer durch. Erlaubte mir den aufkommenden Schmerz.
 
Die Erinnerungen dieses Briefes, meiner Tochter an mich. Sie hatte so Sehnsucht nach mir, dass sie diesen Brief schrieb, ihn fotografierte und mir per What´s App geschickt hatte.....
 
Innerlich zur Aufstellung zurück kehrend, fühlte ich mich wieder auf meinen Platz ein und sagte einige Male die Sätze:
 
Ich sehe Deinen Trennungsschmerz. Wie traurig war wohl die Trennung für Dich von Deiner Mama. Wie schwer war es. Sicher hat Dich keiner getröstet.
 
Ich sehe jetzt Deinen Schmerz!!!
 
 
Dann verwandelte sich der Platz der Bremsen/ Fliegen.
Ich konnte diesen wegnehmen und stellte dafür seine Mutter (grüne Frau) hinter ihn.Ich wiederholte die Sätze.



Die Mama ist im Herz immer bei Dir.

Du darfst sie hinter Dir spüren und Dich immer mit ihr verbunden fühlen!!!!




Die homöopathischen Mittel, die sich daraus für ihn ergaben:

Staphisagria C 200 zur Heilung des Trennungsschmerzes, Mensch und Tier verliert damit die Affinität vor Stichen und Verletzungen

Natrium chloratum C 200 für den lange verdrängten Kummer, damit die Gefühle wieder in Fluss kommen dürfen

Ich gab ihm die Mittel in den folgenden zwei Tagen 1 mal täglich. Und holte die Pferde nur noch ein paar Stunden rein.

Nach weiteren drei Tagen lies ich sie wieder auf der Wiese, fuhr nur mit dem Fahrrad hin zum schauen.

Sie standen friedlich und grasten. Bei größerer Mückenzahl wurde halt die Mähne geschüttelt..

DAS WAR´S!!!!


Auffällig war, dass sich auch unsere Arbeit deutlich verbesserte. Er konnte sich wesentlich besser einlassen. Er konnte mir viel deutlicher seine Empfindungen bei der Zusammenarbeit "rüberbringen".

Auch die linke Körperhälfte die bei der Freiarbeit immer noch Schwierigkeiten bei der Biegung hatte, war gelöster. Nach den Übungen stand er ruhiger und konnte sich wesentlich schneller entspannen
- Pause machen -

Um dann wieder konzentriert bei der nächsten Übung mit machen zu können.







Immer wieder erlebe ich in der Praxis, dass das Absetzen von der Mutter Stute leider nicht als Wachsstumschritt in die Jährlings-Herde erlebt wurde, sondern als TRAUMA!!

Die Pferde können dann folgend durch den Trennungsschmerz wenig bis keine Bindung zulassen. Scheinen wie autistisch oder sind sehr introvertiert. Reißen sich "plötzlich" los. Sind nicht bei der Sache. Scheinen eher marionettenhaft...

Wie bei Menschen, entwickelt sich nach einem Trauma unter Umständen die Grundlage:

Verbranntes Kind scheut das Feuer!

Wenn ich mich auf Bindung einlasse, tut die Trennung weh!! Also lasse ich mich doch lieber nicht mehr ein!! Daher kann auch Causticum ein homöopathisches Heilmittel sein, dass immer wieder sehr gut passt.

Kennst Du unsere Montags-Video´s über homöopathische Mittel? Schlechte Erfahrungen heilen mit  Causticum erkläre ich hier im Video




ganz viel Heilung für Dich und Dein Pferd

herzlichst


Angelika

PS: weitere Aufstellungserklärungen zum Selbst aufstellen HIER auf meiner Homepage







Samstag, 30. Juli 2016

Youtube-Kanal: Aufstellungen für Pferde



Du interessierst Dich für Aufstellungsarbeit?

Schau mal in meinem Youtube-Kanal...


NEU mit Einführungs-Video :-)


Sehr viele Gratis Video können Dir kostenfreie Einblicke in unterschiedlichste Aspekte der Aufstellungsarbeit schenken.


Trainings-Tipp´s, sowie FAQ zur Aufstellungsarbeit im Kanal:





https://www.youtube.com/channel/UCPh0Aj52ABBaIp0Iw6Z3B9g
 
 
 
 
 
herzlichst
 
Angelika
 
 
 
 

Freitag, 29. Juli 2016

akademisch für Kinder


Kind und Mama im Glück

Heute bekam meine Tochter 11 Jahre, ihre erste akademische Lehrstunde. Sie war sehr aufgeregt. Einige schlechte Erfahrungen mit Reitlehrerinnen und Pferden schenkten ihr nicht gerade Vertrauen in fremde Menschen und Tiere.


Ich bin weder geübt Kinder auszubilden, noch habe ich für sie geeignete Pferde. Bereits einige Zeit wünschte ich mir daher für sie eine passende Ausbildungsmöglichkeit.


Und klar... je besser man selbst ausgebildet wird, umso pingeliger wird man auch für sein Kind.
Überglücklich waren wir beide heute mit Carina Dörfler - The Art of Riding in Life !!!!



Lehrpferd Silvano war ihr heute ein wunderbarer Lehrpartner...
Führpositionen üben, Laufgeschwindigkeit verändern, sauberes Anhalten, Lösen im Stand, erste Erfahrungen mit Biegen und Kruppe bewegen...




      leider ein Schreibfehler!
   meine Homepage heißt: www.familienaufstellungen-pferde.de


Seufz.... Mama und Kind im Himmel

Erster Kommentar im Auto von ihr:
Warum durfte ich da nicht schon früher hin?!

Nach leckerem Brötchen in meiner Lieblingsbäckerei in Lüdinghausen fuhren wir angeregt und inspiriert nach Hause.

Mein Mutterherz schwebt auf Wolken. So kann Kind eine Zukunft mit Pferden bekommen!!!

DANKE Carina




Mein Fazit über das Lösen im Stand:


Es braucht kein Dominanzgehabe, oftmals noch nicht mal deutliches korrigieren oder wegschicken.
ENTSPANNUNG ! SICHERHEIT schenken führt schneller, liebevoller und sanfter zum Ziel!!!


Bebilderter Artikel mit meinem Hengst HIER in meinem Blog.


herzlichst

Angelika



 

Donnerstag, 28. Juli 2016

Dankbarkeit



...für eine wunderwunderschöne Urlaubswoche.


Dankbarkeit, Liebe und Mitgefühl sind für mich die herausragenden Tugenden unseres Lebens.
Wann immer dies uns möglich ist.



Samstag, 16. Juli 2016

Urlaub

Wir sind bis zum 25.07. in Urlaub !!


In dringenden Fällen erreicht Ihr meinen Kollegen:

Peter Schmitz

Tel 0172-3558460

 
 








Schöne Woche



herzlichst

Angelika

Mittwoch, 13. Juli 2016

FAQ #3 Negatives über Aufstellungen im Internet


Immer wieder werde ich gefragt:

"Können Aufstellungen auch gefährlich sein? Kann da was schlimmes passieren? Ich hab da im Internet sowas gelesen!"

Gerne bin ich heute im Video auf dieses Thema eingegangen.

Für mich WICHTIG:

Die Aufstellung zeigt nur, was sowieso da ist. Es ist bis zum Zeitpunkt der Aufstellung im Unterbewußtsein und beeinflusst leider mehr als man merkt, mehr oft als man sich vorstellen kann!
Die Aufstellung bringt dies ins Bewußtsein und schenkt dadurch eine Verarbeitungsmöglichkeit.
Bei weiteren Fragen einfach melden.

Sollte ein Thema Angst machen oder sehr viel Stress verursachen, ist es sinnvoll einen Coach oder Therapeut des Vertrauens aufzusuchen, der einen begleitet.

Bei mir sind Beratungen auch am Telefon möglich, Info auf meiner Homepage unter:
http://www.familienaufstellungen-pferde.de/telefon_skype.htm


Mein Buch im Cadmos Verlag erschienen:
Ich will dich verstehen - Familienaufstellungen für Pferde
sowie die Basisausbildung und Ausbildung "Aufstellungen für Pferde" in meinem Shop:
http://hof-hutmacher.de/shop/index.php









herzlichst

Angelika


Montag, 11. Juli 2016

Ausbildung - Aufstellungen für Pferde


Du interessierst Dich für meine Ausbildung:

HIER im Shop



Es gab ein paar Fragen zur Ausbildung, die sich wiederholten:



Wie geht das mit dem Telefon-Coaching?

ich habe seit 22 Jahren Erfahrung nicht nur im Ausbilden, auch im Coaching Bereich am Telefon.


Dies gestaltet sich viel einfacher wie viele denken. Auf meiner Homepage habe ich HIER im Link dazu einen kurzen Video.
Auch Du wirst später so am Telefon Beratungen machen können, wenn Dir das Spaß macht.



 
Was läuft da ab, was bedeutet das in der Ausbildung? 


In den Telefonzeiten, besprechen wir:


  • Was Dich behindert, wenn es etwas gibt
     
  • Was Du für Sorgen, Zweifel und Ängste beim Stellen hast, wenn es etwas gibt
     
  • Wie du aufstellen kannst, wo es haken könnte
     
  • Du beschreibst mir Aufstelllungen, die dich bewegen, oder wo es hängt, ich erkläre Dir was noch gemacht werden könnte etc


 

Coaching-Tag, in der Praxis oder auch am Telefon möglich?

Wenn Du einen weiten Anfahrtsweg zum Coaching-Tag hast, kannst Du mit dem Flugzeug nach Düsseldorf fliegen. Bei reichtzeitiger Buchung, sind die Flüge sehr günstig. Ab Düsseldorf fahren Züge. Einige fahren überhaupt mit dem Zug.

Hier in meinen Ort kannst Du in einer Pension übernachten. Ich hole Dich für den Tag auf unseren Hof. Am Abend mit den Nachtzug oder was passt zurück.
 
Auch möglich, diese Stunden auf´s Telefon oder Skype zu verteilen!

 


Es wird sich entwickeln was für Dich passt!


Du wirst ein Gefühl dafür bekommen, was für Dich wichtig ist und WO Du Hilfe brauchst..


für Dich, für Deine Tiere oder Deine Arbeitsumsetzung.
Und wir können das natürlich auch zusammen aufstellen. Ich begleite Dich gerne, beantworte auch gerne Deine Mail´s mit allen Fragen.



Zu den Kosten:

Da haben einfach manche Stress und Sorgen...


So als Sicherheit von meiner Seite:

Ich hatte in den letzten 13 Jahren einmal den Tierarzt da, alles andere konnte ich mit Aufstellungen selbst lösen und meine Pferde wurde schneller wieder gesund, wie alles andere..

Bei allen Schülern bekomme ich super positives Feedback.

Kürzlich zeigte sich in einer Aufstellungen bei einem Pferd mit Lahmheit, wie unsinnig der Vorschlag Beschlag ist. 2 Tage nach der Aufstellung konnte das Pferd schon deutlich besser laufen.

Nicht nur Kosten gespart, sondern auch passende Hilfe.

Wenn der Beschlag passend wäre, dann kann man aufstellen, welcher Schmied passt etc...


Bei der Ausbildung ist ein Mail Support jederzeit möglich.

Wenn Du Stress hast mit Deinem Pferd, es anfängt zu kränkeln, schreibe mir, ich sage auch auf Wunsch auch gerne welches homöopathische Mittel oder Bachblüten unterstützt.



Ab wann kann ich damit arbeiten?

Erfahrungsgemäß können bereits nach 3 -4 Monaten Beratungen angeboten werden. Besonders kleine Aufstellungen werden anderen Menschen auch helfen.

Dazu wird DIR gut tun, immer mal wieder Dich und Dein Selbstwertgefühl aufzustellen. Wenn man sich nicht traut mit Aufstellungen zu arbeiten, "nur" weil man glaubt man ist nicht gut genug.

Beratungsgebühren von 50 € sind sicher angemessen, außer für Dich ist die Aufstellungstechnik eine Erweiterung zu Deiner Arbeit, dann ist es natürlich eine Preiskategorie höher.



Wie kannst Du damit arbeiten?

  • Du kannst es als mobile Praxis anbieten.
     
  • Beratungen am Telefon
     
  • oder wenn Du Räume hast, in einer Praxis
     
  • Wenn Du etwas mehr Erfahrung hast oder Dich bereits mit Gruppenarbeit auskennst, kannst Du natürlich Aufstellungstage oder Wochenenden anbieten.


Marketing - Wie kommst Du an Kunden?

Da ist natürlich verschiedenes möglich:

  • Du bietest bei Bekannten eine Probe-Beratung Gratis an, weitere Termine kosten Gebühr.
  • Du hängst Flyer aus in Ställen in Deiner Umgebung.
  • Du bietest im Reitshop eine Aufstellung an, erklärst anderen wie das geht.
  • Du baust eine Fangemeinde per Facebook auf, gibt Beratungen per Telefon und Skype an.

Je nach Menschentyp ist man eher zurückhaltend oder gerne in der Menge. Es kommt darauf an, wie und was Du Dich traust. Deine Vorlieben mit Aufstellungen ausbaust.

Dazu gibt es auch in dem 20-wöchigen Coaching einige Tipp´s und Anregungen.



Und was kommt für Dich dabei rum ?


Sicher auch mehr Gesundheit, da Du ja auch Deinen Körper etc aufstellen kannst und lernst damit besser umzugehen.

Finanzielle Sicherheit, da Du Dir ein weiteres Standbein aufbauen kannst.

Freiheit und Unabhängigkeit, Du kannst Dir einfach auch mal ein paar Dinge leisten und für Dich aufstellen, wie das geht und wie Du Deine Ziele erreichst.

Freude, weil es Spaß macht mit anderen Menschen zu reden.

Selbstwertgefühl, da Du Dich sicher toll erlebst, wie Du anderen helfen kannst.

Vertrauen ins Leben, da Du viele Fragen und Sorgen, immer mal wieder aufstellen kannst, die Wiederholung der Antwort schenkt erst innere, dann äußere Sicherheit.

Beziehungsfähiger, nicht nur mit Tieren, weil man sie besser versteht, auch mit Menschen, weil man sie besser versteht und in einer Aufstellung erkennt, wer nicht passt, kann nicht passend gemacht werden. Wenn Du Dich heilst, dann heilst Du damit alles um Dich herum.


Liebe, Freude, Gesundheit für Dich und Dein Pferd.



Noch Fragen?

Dann melde Dich per Mail oder ruf mich an 02853-912761



Aufstellungsarbeit für Pferde:





HIER im Shop



ganz herzlichst

Angelika